Nov 23

Wider Erwarten war heute auf der Baustelle ziemlich viel Betrieb:

Nachdem die Maler (gestern?) die Isolierung unterhalb der begehbaren Fensterbänke eingebaut haben, war heute der Fensterbauer wieder vor Ort und hat ebendiese begehbaren Fensterbänke eingebaut. Daraufhin hat er für diese Fenster auch die Rollos angebracht, sodass jetzt alle Rollos fertig montiert sind.

Unten sind die Fensterbauer bei der Arbeit, oben montiert einer der Maler Streifen von Isoliermaterial hinter die Rollo-Kästen

Die Maler waren heute mit einem Großaufgebot auf der Baustelle. Als Ergebnis ist der größte Teil der Nord- und der Ostfassade in Polystyrol eingepackt. Die Temperaturen dafür waren wieder grenzwertig (2..4 °C). Morgen sollen es tagsüber wieder 2..3 °C werden, gegen Abend soll es sogar schneien…

Die Maler beim Ankleben der Außendämmung

Das Isoliermaterial findet den Weg zu seinem Bestimmungsort, zurück bleiben Seen. Wie schon häufiger gesehen: Das Wasser läuft nicht ab!

Auch der Bauherr war heute mal wieder aktiv: Er hat drei Temperatursensoren verlegt, die später die Temperaturen im Estrich messen sollen.

Einer von drei Sensoren, die später die Temperatur des Estrichs messen sollen. Der Sensor selbst sitzt in der Metallkappe, die vorn aus dem dunklen Rohr herausschaut. Die hellen Rohre gehören zur Fußbodenheizung.

Nov 07

In den letzten Tagen hat der Bauherr immer mal wieder den EIB-Bus und die Hauselektrik ein Stück weiter in Betrieb genommen. Da (fast) alle Lampen im Haus per EIB-Bus geschaltet werden, ist der Bus Voraussetzung, wenn wir Licht im Haus haben wollen. Gestern wurde die EIB-Verkabelung in allen Unterverteilern (UG, EG, OG) in Betrieb genommen, heute zusätzlich in allen Schalterdosen im Obergeschoss. Auch die Schalter für das Obergeschoss wurden programmiert und müssen jetzt nur noch eingebaut werden.