Nov 09

Heute wurde die letzte Stufe der Treppe gesetzt, die Einfahrt vor den oberen Garagen befestigt und der Geländeverlauf um die Garage modelliert und mit Mutterboden aufgefüllt. Außerdem wurde der defekte Bürgersteig erneuert. Auch der Bereich vor den unteren Garagen wurde so weit befestigt, dass man von der Treppe aus die Garagen betreten kann, ohne dabei mit den Füßen im Lehm hängen zu bleiben.

Die spätere Garageneinfahrt ist befestigt. Ein bisschen stört noch das Straßenschild. Nun können die oberen Garagen geliefert werden.

So sieht's jetzt von unten aus

Der Gehweg wurde auch "runderneuert"

Nov 09

Heute habe ich erfahren, dass unsere Regenwasserzisterne schon fast voll ist. Das ist insofern irritierend, als in die Zisterne nur Wasser von der südlichen Dachseite eingeleitet werden soll, das zuvor einen Filter passiert hat, um ein Verschmutzen der Zisterne zu vermeiden. Ein Filter ist aber noch überhaupt nicht installiert, folglich sollte die Zisterne noch leer sein!

Da hat man wohl das südliche Fallrohr direkt an die Zisterne angeschlossen und das gesamte Wasser mit allem Dreck vom Dach in die Zisterne eingeleitet…

Nov 09

Gestern haben sich die Installateure auf der Baustelle rar gemacht, die Maurer waren dafür aber aktiv. Sie haben die Außentreppe (fast) fertiggestellt (die oberste Stufe wurde heute gesetzt) und im Haus die restlichen Deckendurchbrüche sowie die Wanddurchbrüche in Bodenhöhe verschlossen.

Einer der verschlossenen Deckendurchbrüche

Die Außentreppe im Dunkeln. Die oberste Stufe muss noch gesetzt werden.

Außerdem haben sie die Drainage der Garage fertiggestellt.

Bei den Erdarbeiten (Abfahren der Erde aus der Baugrube) wurde ja der Bürgersteig beschädigt (vgl. hier). Gestern hat man nun begonnen, das wieder in Ordnung zu bringen, indem man erst mal die kaputte Teerschicht abgetragen hat.

Nov 05

Auch um die Garagen herum ist gestern wieder einiges passiert: Es wurde damit begonnen, den Bereich um die Garage zu verfüllen. Ein Rohr vom Wohnhaus zur Garage wurde verlegt, das die Kabel zwischen diesen beiden Gebäuden aufnehmen soll (Strom, 4 x SAT, Erdung für SAT, Ethernet, 1-Wire, EIB). Außerdem wurde der Unterbau für die Treppe gemauert.

Der Arbeitsraum um die Garage wird verfüllt und verdichtet

Der Unterbau für die Treppe ist fertig gemauert

Nov 03

Heute wurde wieder ein wenig um die Garagen herum gearbeitet: Es wurde mit dem Verfüllen des Arbeitsraums begonnen, und das Fundament für die Treppe zwischen Garage und Haus wurde betoniert.